Quo Vadis Oli Clay?

Nachdem nun eigentlich nur Artikel zu Spielern kamen, die ich sehr gerne wieder hier sehen würde und mit einem von diesen Spielern auch bereits verlängert wurde, folgt nun meine Meinung zu Oliver Clay. Zwei Sachen vorweg: Ich würde mich freuen, wenn Oli hier bliebe – aber ich kann mir auch vorstellen, dass man sich auf seiner Position verbessern möchte. Also Oli – wohin geht die Reise?

Eigentlich hat Oli Clay in dieser Saison alle Erwartungen mehr als übertroffen. Er kam als Backup für Dragan Dojcin und viele betrachteten diese Position als eine der größten Schwächen im TBB-Kader. Oli Clay sei ein zu schlechter Werfer für die 4, zu klein und zu schwach für die 5. Was ihm aber an diesen Attributen fehlte, hat er in der vergangenen Saison durch Einsatzwillen und Kampfgeist wieder wett gemacht.

Klar sieht es statistisch nicht wirklich berauschend aus, was Oli letzte Saison abgeliefert hat. In durchschnittlich 8:51 Minuten kam er auf 2,5 Punkte und 1,9 Rebounds bei für einen Big-Man unterdurchschnittlichen Quoten von ca. 40% aus dem Nahbereich und 2 von 8 getroffenen Dreiern. Aber es passierte keineswegs das, was sich einige ausgemalt hatten. Wenn Clay ins Spiel kam – teilweise auch als Center-Ersatz für Maik Zirbes – lieferte er saubere Arbeit ab, blockte sehr gut beim Rebound aus und war am Mann immer ein starker Verteidiger. Allerdings machte er mit seinen 23 Jahren häufiger einige Anfängerfehler, die ein Spieler in seinem ersten BBL-Jahr zwar noch macht, die aber auch tödlich sein können. Sehr häufig vergab er offene Korbleger, die einfach rein müssen oder traf auch schlechte Wurfentscheidungen.

Für seine erste Saison in der BBL fand ich ihn persönlich aber richtig gut. Vor allem spielte er um einiges besser, als ihm zugetraut wurde. Laut dieser Google-Übersetzung befindet sich Oli allerdings im Moment mit dem Team der s.Oliver Baskets Würzburg auf einer Japanreise. Dazu wurden im schoenen-dunk Wechselbörsen-Thread über die TBB bereits Gerüchte laut, dass Andreas Seiferth von (wie könnte es anders sein) ALBA Berlin zur TBB wechseln könnte. Dieser würde mit einer wohl ähnlichen Spielanlage, aber als zwei Jahre jüngerer Spieler als Clay scheinbar zumindest kein Downgrade sein. Wenn ein solcher Wechsel für die TBB eingetütet werden würde, wäre ein Wechsel von Clay nach Würzburg auch für ihn kein schlechter Schritt. Wenn man deren Fans bei SD glauben kann, will man in Dirk Nowitzkis Heimatstadt sogar schon in dieser Saison die Playoffs angreifen.

Ein bisschen bin ich mir persönlich auch noch nicht sicher, ob Oli Clay ein Trierer bleiben sollte oder nicht. Klar hatte er letztes Jahr seine Schwächen, allerdings spielte er auch seine erste Saison in der Liga. Er könnte sicherlich noch einiges hier in Trier lernen und sich weiter verbessern und uns so auch richtig weiterhelfen. Aber wenn man das gleiche Paket auch in „zwei Jahre jünger“ haben könnte, wäre eine Trennung von Oli Clay vielleicht ein logischer Schritt. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass ich über solche Entscheidungen nur spekuliere und sie nicht wirklich treffen muss …

 

Dieser Beitrag wurde unter Römerstrom Gladiators, Spieler 2010/2011 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Quo Vadis Oli Clay?

  1. xY sagt:

    Das ist alles eine Frage des Gehalts!

     
  2. pforsberg sagt:

    Das ist es ja meißtens. Aber warum sollte man in diesem Falle einem Oli Clay mehr Geld geben, wenn man wahrscheinlich günstiger an einen Andy Seiferth herankäme …

     
  3. bam sagt:

    also wenn man die potentiale von clay und seiferth vergleicht, muss man nach aktuellen wissensstand seiferth doch höher einschätzen, nicht nur weil er jünger ist. seiferth hat jetzt schon einen guten ruf mit potential, den clay vorher nicht hatte. aber ich glaube auch dass oli ein guter kerl ist, der realistisch einschätzen wird, wie er sich verbessern muss. eine weiterverpflichtung wäre sicherlich kein fehler.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.