Presseschau #1

Ab sofort gibt es in unregelmäßigen Abständen eine kleine Presseschau von mir, in der ich aktuelle Presseberichte über die TBB Trier zusammenfasse. Diese Presseschau hat natürlich keinen Vollständigkeitsanspruch, aber ich gebe mir Mühe, diesem trotzdem gerecht zu werden. Heute geht es um ein paar kleinere Personalgerüchte und den BBL-Allstar Day.

Im Pfälzischen Merkur findet sich ein Interview mit Henrik Rödl zu seinem Wechsel nach Trier. In diesem spricht er über das neue Trierer Konzept, Maik Zirbes‘ Rolle im neuen Team und die Erwartungen an die neue Saison.

Der Kölner Stadtanzeiger berichtet über Trierer Ambitionen bezüglich Mathis Mönninghof. Der 18-jährige Guard, der in der vergangenen Saison noch bei den Bayer Giants Leverkusen in der Pro B spielte hat scheinbar einige Angebote vorliegen. Am wahrscheinlichsten erscheint allerdings, dass er an das US-College Gonzaga wechselt, wo Elias Harris im Moment spielt und seinen Marktwert von Spiel zu Spiel immer weiter steigern konnte.

Der Trierische Volksfreund und das Webmagazin 16vor schreiben über die Vergabe des Beko-BBL Allstar-Days nach Trier. Alle für die Vergabe Verantworlichen kommen hier zu Wort.

Der Bonner General Anzeiger hat scheinbar genauere Quellen und weiß offenbar, welche anderen Städte bei der Vergabe des Allstar-Days im Rennen waren.

 

Dieser Beitrag wurde unter Presseschau abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.